Steffen Burk, Autor

Steffen Burk wurde 1986 in Crailsheim, Baden-Württemberg, geboren und wuchs in Waldbuch, Region Hohenlohe-Franken, auf. Nach dem Abitur studierte er an der Universität Stuttgart die Fächer Germanistik und Philosophie. Seit 2015 promo­viert er als Stipendiat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Univer­sität Passau im Fachbereich Neuere Deutsche Literaturwissen­schaft. Nach seinem ersten Roman »Der Weg« (erschienen 2009) erschien 2015 das Werk »Aeternitas« als Privatdruck in streng limitierter Auflage. Sein neuer Gedichtband »Jahre der Einsamkeit« (2017) versammelt die Lyrik aus den Jahren 2009–2016.

 

 

 

Herzlich Willkommen, liebe Leserin, lieber Leser!

 

Vor einigen Jahren habe ich mein Erstlingswerk mit dem Titel "Der Weg" publiziert. Nun, knapp 10 Jahre nach der Veröffentlichung des Romans, blicke ich mit einigem Stolz auf dieses Werk zurück, das in seiner sprachlich-stilistischen Form zwar noch lange nicht ausgereift ist, aber dennoch eine wunderbare Handlung erzählt, die noch immer zum Denken anregt.

 

Die Überarbeitung dieser Homepage ist nun aber weniger eine Hommage an mein früheres Selbst, als vielmehr ein Zeugnis dafür, dass ich in den vergangenen Jahren als Autor nicht untätig gewesen bin. So finden Sie auf diesen Seiten Informationen zu meinem neuen zweiten Roman "Aeternitas", der zwar schon lange (seit 2015) vollendet, aber noch nicht im Handel erhältlich ist.

 

Es finden sich außerdem zahlreiche eigene Aphorismen und Kurzrezensionen, die ich zum Teil bereits vor Jahren verfasst habe.

 

Außerdem finden Sie hier seit heute 9 Kurzgeschichten, die ich im Jahr 2012 geschrieben habe und die seitdem nur auf der Festplatte meines Laptops ›verstaubten‹. Nun finden sie sich ›frisch‹ und ›froh‹ darüber, endlich gelesen zu werden, hier, zur Lektüre bereit.

 

 

Neugierig geworden? Hier gibt es allgemeine Infos zu meinen Büchern.

 

Viel Spaß beim Stöbern und Reinlesen! Über Kommentare oder Feedback würde ich mich sehr freuen!

Der Autor